Herzlich Willkommen!

Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Mehr Ansichten

VAN WEZEL

Ölwanne VAN WEZEL

Kurzübersicht

  • Artikelnummer: 5827070.36
  • Hersteller: VAN WEZEL
  • Ergänzungsartikel/Ergänzende Info 2: ohne Bohrung für Ölstandsensor
  • Material: Stahl

23,19 €
Lieferzeit: 1-3 Werktage
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
ODER
Artikelbeschreibung
  • Artikelnummer: 5827070.36
  • Hersteller: VAN WEZEL
  • Ergänzungsartikel/Ergänzende Info 2: ohne Bohrung für Ölstandsensor
  • Material: Stahl

Passende Fahrzeuge
SEAT ALTEA (5P1) 1.4 16V
1390 ccm
63 kW / 86 PS
ab 05/2006
Großraumlimousine
SEAT CORDOBA (6L2) 1.4 16V
1390 ccm
63 kW / 86 PS
05/2006 bis 11/2009
Stufenheck
SEAT CORDOBA (6L2) 1.4 16V
1390 ccm
55 kW / 75 PS
09/2002 bis 12/2007
Stufenheck
SEAT IBIZA III (6L1) 1.4 16V
1390 ccm
63 kW / 86 PS
05/2006 bis 11/2009
Schrägheck
SEAT IBIZA III (6L1) 1.4 16V
1390 ccm
55 kW / 75 PS
02/2002 bis 12/2007
Schrägheck
SEAT LEON (1P1) 1.4 16V
1390 ccm
63 kW / 86 PS
06/2006 bis 12/2012
Schrägheck
SEAT TOLEDO III (5P2) 1.4 16V
1390 ccm
63 kW / 86 PS
05/2006 bis 05/2009
Großraumlimousine
SKODA FABIA I (6Y2) 1.4 16V
1390 ccm
55 kW / 75 PS
12/1999 bis 03/2008
Schrägheck
SKODA FABIA I Combi (6Y5) 1.4 16V
1390 ccm
55 kW / 75 PS
05/2000 bis 12/2007
Kombi
SKODA FABIA I Stufenheck (6Y3) 1.4 16V
1390 ccm
55 kW / 75 PS
10/1999 bis 12/2007
Stufenheck
SKODA FABIA II (542) 1.4
1390 ccm
63 kW / 86 PS
01/2007 bis 12/2014
Schrägheck
SKODA OCTAVIA II (1Z3) 1.4
1390 ccm
59 kW / 80 PS
06/2004 bis 04/2013
Schrägheck
SKODA OCTAVIA II Combi (1Z5) 1.4
1390 ccm
59 kW / 80 PS
05/2006 bis 06/2013
Kombi
SKODA ROOMSTER (5J) 1.4
1390 ccm
63 kW / 86 PS
09/2006 bis 05/2015
Großraumlimousine
VW GOLF VI (5K1) 1.4
1390 ccm
59 kW / 80 PS
10/2008 bis 11/2012
Schrägheck
VW GOLF VI Variant (AJ5) 1.4
1390 ccm
59 kW / 80 PS
07/2009 bis 07/2013
Kombi
VW POLO (9N_) 1.4 16V
1390 ccm
55 kW / 75 PS
10/2001 bis 05/2008
Schrägheck
Vergleichsnummern
Hersteller
Teilenummer
VW
036103601AC
VW
36103601AC
Hersteller

Beule im Blech? Van Wezel hilft

VanWezelDas passiert jedem Autofahrer irgendwann mal: ein Kratzer, eine Schramme oder gleich eine richtig dicke Beule im Blech. Oder - fast noch schlimmer - in der teuren, lackierten Kunststoff-Stoßstange. Das Originalteil ist viel zu teuer. Woher also einen günstigen, aber perfekt passenden Ersatz nehmen? Der belgische Anbieter Van Wezel hat sich auf genau diese Fälle spezialisiert: Motorhauben, Kotflügel, Stoßfänger, Frontverkleidungen finden sich in seinem Riesenangebot genauso wie Kühlergitter und Reparaturbleche. Aber natürlich bleiben bei einem Crash auch Leuchtengläser, Reflektoren, Spiegel, Kraftstoffbehälter, Ölwannen, Elektrolüfter und Kühler nicht immer verschont. Auch diese Teile hat Van Wezel im Angebot - insgesamt über 14.000 Stück. Das seit über 25 Jahren existierende Unternehmen hat zwei Niederlassungen in Belgien, eine in Deutschland, eine in Tschechien, eine in Großbritannien und eine in Österreich.

Equipart - Van Wezels Gütesiegel für beste Passform

Van Wezel - EquipartEin Karosserieteil vom Drittanbieter? Viele Autofans ziehen bei dieser Vorstellung die Augenbrauen hoch. Das passt doch nie so richtig, so lautet das Vorurteil. Und sicherlich gab und gibt es Hersteller, die es mit der Passform ihrer Karosserieteile nicht immer so ganz genau nahmen. Nicht so Van Wezel. Um den eigenen hohen Anspruch an die Qualität seiner Produkte für alle sichtbar zu untermauern, gibt es seit einigen Jahren das Equipart-Siegel. Es dokumentiert die perfekte Verarbeitung der Van Wezel-Produkte. Die Belgier haben sich das viel Geld kosten lassen und eine hoch spezialisierte Qualitätssicherungs-Abteilung im eigenen Haus gegründet. Nur wenn diese Abteilung nach reiflichen Tests ihr “go” gibt, bekommt das Ersatzteil das wertvolle Siegel.

Enormer Testaufwand bei Van Wezel

Die Anforderungen dafür gehen über die vom Originalhersteller geforderten OE-Spezifikationen weit hinaus. 100 Testfahrzeuge stehen für die Prüfungen in der belgischen Van Wezel-Zentrale zur Verfügung. Zehn umfangreich geschulte Prüfer ermitteln, wie gut das Ersatzteil passt. Dafür prüfen sie:

  • die optische Passform: Das Ersatzteil wird mit dem gleichen entsprechenden Teil des Originalherstellers verglichen.
  • die Material-Spezifikationen: Stimmen Beschaffenheit, Stärke und Gewicht des Materials?
  • die Güte der Lackierung: Wie gut und ebenmäßig sind Grundierung, Farbe und Dichte des Lacks?
  • die Verarbeitung im allgemeinen und im Detail: Wie steht es um die Stabilität und die Befestigungspunkte des jeweiligen Ersatzteils?
  • und zu guter Letzt die Montage: Passt das Teil perfekt an das Fahrzeug? Stimmen alle Spaltmaße?

Erst wenn alle diese Prüfungen positiv ausfallen, kann das Ersatzteil sein Equipart-Siegel bekommen. Derzeit gibt es rund 1.500 Produkte, die dem hohen Van Wezel-Standard entsprechen. Eine Equipart-Teileliste lässt sich auf der Van Wezel-Website herunterladen. Sie umfasst 54 Seiten - vom Alfa 155 bis zum VW Vento.


Hersteller-Webseite: http://www.vanwezel.de/
Kundenmeinung

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich